Inhalt - Zentrumsentwicklung Gümligen, öffentliche Mitwirkungsauflage

  • März 19, 2020

Zentrumsentwicklung Gümligen, öffentliche Mitwirkungsauflage

Der Gemeinderat von Muri bei Bern bringt, gestützt auf Artikel 58 des kantonalen Baugesetzes vom 9. Juni 1985, im Rahmen der Entwicklung "Westliches Zentrum Gümligen" die Überbauungsordnung "Westliches Zentrum Gümligen – Lischenmoos" zur öffentlichen Mitwirkung.

Die Unterlagen liegen vom 16. März bis 15. April 2020 in der Gemeindeverwaltung Thunstrasse 74 in 3074 Muri bei Bern im Eingangsbereich öffentlich auf und können während der Schalteröffnungszeiten (nach telefonischer Voranmeldung, Tel. 031 950 54 70) eingesehen werden. Zusätzlich können die Unterlagen auf unserer Homepage eingesehen werden.

Während der Auflagefrist kann jedermann schriftlich und begründet Einwendungen erheben und Anregungen unterbreiten. Eingaben sind an die Einwohnergemeinde Muri bei Bern, Thunstrasse 74, 3074 Muri bei Bern, zu richten. Um die Mitwirkung zu erleichtern, steht ein Fragebogen zur Verfügung.

Aufgrund der ausserordentlichen Lage des Covid-19 kann die in dieser Sache angekündigte öffentliche Informationsveranstaltung am 02. April 2020 / 17:30 Uhr nicht durchgeführt wer-den.

Alternativ wird am 02. April 2020 eine Präsentation auf der Website der Gemeinde Muri bei Bern aufgeschaltet. Im Anschluss daran sind interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu eingeladen, ihre Fragestellungen bis 09. April 2020 schriftlich an die Bauverwaltung zu richten.

Muri bei Bern, 19. März 2020
DER GEMEINDERAT